Herzlichen Dank für den Besuch auf meinem Blog!

Thanks for visiting my blog and
thank you for reading and commenting my blog.


Ich danke allen ganz herzlich, die einen Kommentar hinterlassen haben.

Ich versuche mit meinen Fotos den Eindruck,
das was mich fasziniert,
erfreut,
meine Aufmerksamkeit erweckt,
die Schönheit oder die Besonderheit aufzeigt,
das Typische oder die Ausnahme erkennen lässt,
darzustellen.

Mittwoch, 10. August 2011

Abbaye de Beauport, Frankreich Teil 1

Ein Ausflug an die Côtes-d'Armor zur Abbaye de Beauport in drei Teilen.

Als wir ankamen, hatte es hier noch einige Inseln, das heisst es war Flut.



Die Abtei


Die Beschreibung habe ich im Grossformat gelassen, damit ihr es lesen könnt.









Ein Teil des Kreuzganges


Die Abteikirche




Was ist ein Kenotaph?
Ein Kenotaph (auch Cenotaph oder Zenotaph; von altgriechisch κενοτάφιον kenotáphion ‚leeres Grab‘; zurückzuführen auf κενός kenós ‚leer‘ sowie τάφος táphos ‚Grab‘)[1], auch Scheingrab genannt, ist ein Ehrenzeichen für einen oder mehrere Tote. Im Gegensatz zum Grab dient es ausschließlich der Erinnerung und enthält keine sterblichen Überreste.

Die Totenurne (vorne) und das Kenotaph (hinten)



Der Kapitelsaal



Der Wind spielt mit den Gräsern.



Jetzt könnte man zur Insel laufen. Da ich aber diesen Boden nicht kenne und nicht weiss, ob ich irgendwo im Sand stecken bleibe und auch nicht weiss, wie schnell das Wasser hier zurückkommt, bleibe ich auf dem sicherem Boden am Ufer.


Kommentare:

  1. Die Bretagne ist schon eine sehr herbe, aber äußerst faszinierende Landschaft!
    LG, Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Very nice pictures Angela.... compliments.

    AntwortenLöschen
  3. Great photos, I find it so interesting to see all old houses and churches and imagine history...Have a nice day!

    AntwortenLöschen
  4. Wow....das ist eine fantastische Abtei, die du dort besuchen durftest....solche alten Ruinen sind immer hoch interessant....sieht es nicht toll aus, wenn die Gräser und kleinen Bäumchen aus den Gemäuern heraus schauen...?!
    Vielen Dank für deine wunderschönen Fotos...es muß einmal ein traumhaftes Bauwerk gewesen sein....
    LG: Karin

    AntwortenLöschen
  5. Tu nie chodziłam tymi samymi ścieżkami co Ty, bo tam nie byłam. Szkoda, bo interesujące miejsce, pokazują to Twoje zdjęcia. Pozdrawiam

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Angela,

    wunderschön gestaltete Fotos. die Vergangenheit lebt auf. Die alten gemäuer sind voller Geschichten, die Natur lebt Geschichten...

    Herzlichst und alles Liebe Dir

    Hans-Peter

    AntwortenLöschen
  7. Another lovely sets of photos Angela. Brittany photographs very well, especially when it's sunny, there is a unique light generated by the proximity of the sea. DeeBee x

    AntwortenLöschen