Herzlichen Dank für den Besuch auf meinem Blog!

Thanks for visiting my blog and
thank you for reading and commenting my blog.


Ich danke allen ganz herzlich, die einen Kommentar hinterlassen haben.

Ich versuche mit meinen Fotos den Eindruck,
das was mich fasziniert,
erfreut,
meine Aufmerksamkeit erweckt,
die Schönheit oder die Besonderheit aufzeigt,
das Typische oder die Ausnahme erkennen lässt,
darzustellen.

Donnerstag, 24. Januar 2013

Norwegen 3


Røros

3.7.2009
Røros ist Norwegens einzige Bergstadt. Sie liegt auf 630 Meter Höhe, ca. 380 km nördlich von Oslo und 155 km südöstlich von Trondheim unweit der Grenze zu Schweden.
Diese Kommune ist bekannt für ein raues Klima. Røros ist mit einem Rekord von −50,4 °C im Jahre 1914 einer der kältesten Orte Norwegens.





  Seit der Mitte des 17. Jahrhunderts bis in die 70er Jahre des 20. Jahrhunderts wurde hier Kupfererz abgebaut, was das Aussehen der Stadt sehr geprägt hat.

Am Fuße der Schlackenhalden stehen heute noch die kleinen, flachen bis zu 250 Jahre alten Holzhäuser der einfachen Bergleute.

 Die Fahrt geht weiter auf der E 6

4.7.2009

Wir kamen in die Provinz Nordnorwegen.


Mosjøen
Mit seinen 100 Holzhäusern stellt dieses um 1866 entstandene Hausensemble eine der Sehenswürdigkeiten Nordnorwegens dar.


Mosjøen liegt im Ende eines Talgebietes, zwischen zwei Bergen und in unmittelbarer Nähe des Vefsnfjords





 5.7.2009
 Am Polarkreis
Polarkreise nennt man die auf 66° 34′ (= 66,56°) nördlicher (arktischer Polarkreis) sowie südlicher (antarktischer Polarkreis) Breite gelegenen Breitenkreise, auf denen die Sonne an den Tagen der Sonnenwende gerade nicht mehr auf- bzw. untergeht. Sie haben vom Nord- beziehungsweise Südpol denselben Abstand wie die Wendekreise vom Äquator.



Ein Blick auf die Inseln (mit Schneeflecken) Lofoten/Vesterålen

In Bognes nahmen wir die Autofähre auf die Lofoten/Vesterålen


Ab hier ging die Sonne für ein paar Tage nicht mehr unter. Sie versteckte sich manchmal hinter den Bergen oder den Wolken. 
Aber davon mehr das nächste Mal.

Ich wünsche euch eine gute Zeit.
Danke für euren Besuch.
Liebe Grüsse
Angela   

Kommentare:

  1. Quite interesting. A harsh landscape yet beautiful. I notice there are no gardens, the climate or soil must bee too hard to grow much in.

    AntwortenLöschen
  2. Bardzo miło oglądało mi się widoki z niesamowitej i pięknej Norwegii.Domy z trawą na dachu zawsze podziwiałam. Lofoty nawet z daleka są cudowne. Pozdrawiam cieplutko.
    Ich sah eine sehr schöne Aussicht auf die erstaunliche und schöne Norwegii.Domy mit Gras auf dem Dach immer bewundert. Lofoten, auch aus der Ferne sind wunderbar. Grüße warm.

    AntwortenLöschen
  3. uiii...endlich geht es weiter *hihi*

    Ich musste richtig schmunzeln als ich von der Höhenangabe des Dorfes gelesen habe, aber bei den Temperaturen kann man sich denken warum sich die Menschen nicht auf den Bergen oder Anhöhen angesiedelt haben.

    Tolle Aufnahmen und wirklich sehr interessant. So bekomme ich von hier auch einen Eindruck....der mir sehr gefällt. Muss echt toll gewesen sein

    Liebe Grüssle

    AntwortenLöschen
  4. Prachtige foto's Angela....je geeft ons een fraaie impressie oet het er daar uitziet,
    ik bekijk je foto's met veel plezier.

    Lieve groetjes, Joop

    AntwortenLöschen
  5. Wundervoll, was ihr alles erlebt habt, liebe Angela. Danke, dass du deine Erinnerungen mit uns teilst.

    Dir auch ein schönes Wochenende,

    liebe Grüße,
    Waldameise

    AntwortenLöschen
  6. truly beautiful, but i don't think i could handle the harsh cold.

    AntwortenLöschen