Herzlichen Dank für den Besuch auf meinem Blog!

Thanks for visiting my blog and
thank you for reading and commenting my blog.


Ich danke allen ganz herzlich, die einen Kommentar hinterlassen haben.

Ich versuche mit meinen Fotos den Eindruck,
das was mich fasziniert,
erfreut,
meine Aufmerksamkeit erweckt,
die Schönheit oder die Besonderheit aufzeigt,
das Typische oder die Ausnahme erkennen lässt,
darzustellen.

Mittwoch, 16. Januar 2013

Norwegen 2

Am 2. 7. 2099
Wir waren in Kongsberg.  
Kongsberg (norw. »Königsberg«) ist eine Stadt und Kommune in Buskerud, Norwegen. In ihr leben auf 792 km² 25.479 Menschen (Stand 1. Januar 2012). Die Stadt liegt an den Ufern des Numedalslågen.

Hier ist eine ehemalige Silbermine. In Norwegen kannte man sich damals mit dem Silberabbau zu wenig aus. Sie liessen deshalb Bergleute aus Deutschland kommen.

Der Entdeckung der Silbermine am Numedalslågen 1623 verdankt die Stadt ihre Entstehung. Am 2. Mai 1624 durch König Christian IV. gegründet, entwickelte sie sich schnell zur größten Bergbaustadt Norwegens. Christian IV. ließ deutsche Bergleute aus den Silberminen im Erzgebirge und Harz kommen, um die Vorkommen zu erschließen. Außerdem kamen deutsche Bergleute aus anderen norwegischen Gruben nach Kongsberg.
Einfahrt in die alte Silbergrube von Saggrenda.

Wir fuhren mit diesem Wagen ins Bergwerk.

Bild unten
Im Bergwerk: Das ist eine Art Lift. Zwei Stangen mit kleinen Plattformen (zum Stehen). Die Stangen gehen auf und ab, wie die Nadel einer Nähmaschine. Die Plattformen der zwei Stangen sind in der Höhe versetzt. So musste ein Bergmann hin und her springen. Von der einen Stange (Plattform) zu anderen. Auf diese mühsame Art kam er hinunter oder wieder hinauf.
Es hatte auch noch andere "Lifte". Wir würden in diese sicher nicht gehen. Natürlich musste man auch auf Leitern klettern um weiterzukommen.
Mir ist bewusst, dass es heute in diversen Ländern immer noch so ähnlich im Bergbau aussieht.

Wir fuhren westlich um Oslo bis nach Elverum, wo wir wieder übernachteten.

3.6.2009
Am nächsten Morgen ging die Fahrt weiter Richtung Røros. Von Elverum über Rena bis nach Koppang (Strassen Nummer 3).
Bild unten wäre ungefähr auf den Koordinaten N = 61.295    E = 11.268 aufgenommen.
Wir fuhren von der Ortschaft Koppang auf der Nr. 30 bis nach Åkrestrømmen, dort auf die Nr. 217 bis zur Kreuzung von der Strassennummer 26 (In der Nähe vom Isterfossen). In Brenna verliessen wir die 26 und gingen auf die 28. Von der Nr. 28 sind wir vor Røros auf die Nr. 30 gekommen.










Str. Nr. 217   N = 61.768 / E = 11.483

Elvbrua auf der 217 N =61.772 / E 11.630
Eindrücklich sind die vielen wildlaufenden, mäandrierenden Flüsse. Das Grün wechselt sich mit dem Blau des Wassers ab. Wenn man Glück hat, auch mit dem Blau des Himmels.



Isterfossen N 61.910 / E 11.779  






Ein Spaziergang mit Aska in dierser fantastischen Landschaft.

Meine lieben Bloggerfreunde aus dem Norden, sagt mir bitte: Ist das von einem Elch?


Dieses grosse, unberührte Gebiet in der Hedmark mit den Strassennummern 217, 26 und 28 hat mir sehr gefallen. Hier ist man sehr nahe an der Grenze zu Schweden (24.5 km).
Die Strassen verlaufen zwischen 600 und 700 m ü. M. In diesem Gebiet gibt es fast keine Wohnhäuser oder Bauernhäuser. Im Winter wird es hier eisig kalt. Die Vegetation ist spärlich..





Bild oben und unten
Der Hof und die zwei Hütten gehören zusammen.
N = 62.439 / E = 11.409 Strasse Nr. 28 nahe bei Os.
 

Das ist ein Nachbarshof vom gleichen Standort wie auf dem Bild oben

Wir hatten es sehr gut hier: viel Sonne, eine angenehme Temperatur und keine Mücken.


Das war ein Einblick in eine von Menschen ziemlich unberührte Gegend.
Noch am gleichen Tag sahen wir uns die Stadt Røros an.
Aber das kommt im nächsten Post.

Danke für euren Besuch.
Liebe Grüsse
Angela

Kommentare:

  1. Nie miałam okazji będąc w Norwegii, zauważyć takiego pięknego poszycia w lesie i nie wiem , czy to coś leżące na nim jest łosia :). Tradycyjne domki i te z trawą na dachu oglądałam i podziwiałam. Pogoda Wam sprzyjała. Piękne widoki. Pozdrawiam.
    Ich hatte die Gelegenheit, während in Norwegen, so eine schöne Schale in den Wäldern gesehen und weiß nicht, ob dieses Ding auf dem Elch :) liegen wird. Traditionelle Häuser und solche mit Gras auf dem Dach Ich beobachtete und bewunderte. Wetter Sie begünstigt. Schöne Aussichten. Yours.

    AntwortenLöschen
  2. Einfach nur traumhaft schön und so interessant beschrieben und festgehalten. Danke dir für diese Eindrücke. Muss wirklich toll sein dort Urlaub machen zu können.

    Bei dem Kot würde ich eindeutig ja sagen, zumindest was ich auf dem Foto sehen kann. Bin mal gespannt ob du uns auch noch einen Elch zeigen wirst^^

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  3. Beautiful photos from the nature!! And yes the it is from a moose :))

    AntwortenLöschen
  4. Deine photo's sind immer sehr schön Angela,
    die natur photo's gefällen mir sehr gut.

    Liebe Grüsse, Joop

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Angela
    Thanks for so beautiful tour with your fantastic photos!
    Lovely nature!
    Many kisses

    AntwortenLöschen
  6. Ich war noch nicht in Norwegen, liebe Angela, daher habe ich mich jetzt wirklich gerne auf deine Fersen geheftet und bin beeindruckt von deinen fantastischen Fotos. :-) Die Landschaft dort ist wirklich grandios. Mein Mann war schon dort und wir haben ebenfalls viele Fotos, besonders natürlich auch von den Fjorden.
    Der Besuch im Bergwerk war bestimmt ein tolles Erlebnis für euch und man sieht, dass die Arbeit dort wirklich sehr mühsam ist.

    Noch zu deiner Frage auf meinem Blog nach dem Storchenpaar, was im Winter hier bleibt. Ja, sie werden gefüttert, sonst könnten sie nicht überlegen, schau hier:

    http://wwwchristas-hobbyblog.blogspot.de/2012/12/weihnachtsimpressionen14_15.html

    und hier

    http://wwwchristas-hobbyblog.blogspot.de/2012/12/weihnachtsimpressionen14.html

    Vielen Dank für deinen lieben Kommentar und herzliche Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  7. beautiful buildings and landscapes! the mine entrance was neat, but i'd be nervous inside a mine. :)

    AntwortenLöschen
  8. Very cool blog. Interesting posts. ;)
    Nice atmosphere guests with you here on the blog. ;]
    Yours. Have a nice day. !

    Follow me on facebook fanpage
    I'm very concerned about this, please. :)
    https://www.facebook.com/pages/In-another-light/413836138693856

    AntwortenLöschen
  9. Beautiful series with photos.
    From Hilda

    AntwortenLöschen
  10. Angela, ich bin sehr zufrieden mit den Bildern aus Norwegen zufrieden. Schönes Land. Die Natur ist ein paar korrupten Zivilisation. Das ist großartig, fantastisch, perfekt. Ich wünsche Ihnen noch mehr solche Reisen. Greetings! Peter.

    AntwortenLöschen
  11. Wunderwunderschön und sooo interessant. Danke dafür, liebe Angela. Ich war gestern schon hier, hatte aber keine Zeit zu schauen und zu lesen. Das konnte ich jetzt endlich nachholen. Danke fürs Mitnehmen.

    Ich wünsch dir ein gemütliches Wochenende und sende liebe Grüße,

    die Waldameise

    AntwortenLöschen
  12. Tolle Bilder!!
    Ja ihr seit herzlich Willkommen. Gib mir rechtseitig Bescheid...wo wollt ihr hinfahren´? Schweden ist ja lang :-) Aber dass kannst du ja im mail scheiben.

    AntwortenLöschen
  13. Nice to see your photos from "my" part of Norway.
    Next time you will perhapes see the elk itself and not only the "vast" :))

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Angela,
    oh, was für eine tolle Landschaft. Ein wenig erinnert mich diese an Kanada. Bei der Abgeschiedenheit kann man sich sehr schnell erholen. Super!
    Sende dir viele Grüße
    Calendulabine

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Angela,
    was für traumhaft wunderschöne Bilder!
    Danke fürs teilen! :-)
    Viele liebe Grüsse
    Karolina

    AntwortenLöschen
  16. Bonito reportaje, con bellos paisajes muy bien fotografiados.

    Saludos.

    AntwortenLöschen
  17. Auch Norwegen Teil 2 ist voller herrlicher Eindrücke. Das ist wirklich eine wunderschöne Landschaft. Die herrlichen Waldspaziergänge waren sicher auch ganz nach Askas Geschmack.

    Liebe Grüße,
    Pia

    AntwortenLöschen
  18. Tolle Bilder!
    Schreib mail wann Ihr ev kommt und was ihr in Schweden sehen wollt oder hinfahren. Ich kann ja helfen dabei

    AntwortenLöschen