Herzlichen Dank für den Besuch auf meinem Blog!

Thanks for visiting my blog and
thank you for reading and commenting my blog.


Ich danke allen ganz herzlich, die einen Kommentar hinterlassen haben.

Ich versuche mit meinen Fotos den Eindruck,
das was mich fasziniert,
erfreut,
meine Aufmerksamkeit erweckt,
die Schönheit oder die Besonderheit aufzeigt,
das Typische oder die Ausnahme erkennen lässt,
darzustellen.

Freitag, 30. März 2012

Teide, der dampfende Vulkan und La Orotava

Heute sind wir unterwegs zum Gipfel des Teides. Wir sind diese Strasse jetzt schon ein paar Mal gefahren und trotzdem fasziniert uns die Aussicht und das vulkanische Gebiet immer noch.





Da wir relativ früh an der Seilbahnstation sind, können wir bei der Talstation parkieren, ohne anzustehen den Fahrschein lösen und in die Gondel einsteigen. Es geht von 2356 m hinauf auf 3555 m.


Manchmal stinkt es nach Schwefel.

Man darf nicht vergessen, dass man in eineinhalb Stunden einen Höhenunterschied von 3555 m macht. Geht man die Wege zu den Aussichtspunkten zu schnell, kriegt man zu wenig Sauerstoff, das Herz schlägt wie verrückt und man muss stehen bleiben um sich zu erholen.




Die Aussicht ist atemberaubend.





Ohh, was ist denn das? Der Teide dampft.


Wir haben unsere Hände über den Dampf/Rauch gehalten, er war warm und feucht.


Heute ist der Nebel hoch. Wir hoffen, dass er sich nicht noch über die Caldera ausbreitet.


Auch diese Gondel (wie die Gondel auf Santorini, Griechenland) ist aus der Schweiz :-)

Wieder unten fahren wir Richtung Puerto de la Cruz nach La Orotava.


Unterhalb des Nebels



La Orotava
Wie in den meisten Ortschaften auf Teneriffa sind die Strassen schmal und steil. Hier Autofahren zu lernen ist gar nicht so einfach. Ich habe den Eindruck, die Menschen auf Teneriffa sind gute und geduldige Autofahrer.


La Orotava ist bekannt für die prächtigen Fassaden mit den kunstvoll verzierten Balkonen.

Im Casa del Turista ist ein Bodenbild aus verschiedenfarbigen Vulkansand am entstehen.


Das Casa de los Balcones ( gebaut von 1632 bis 1670) ist mit seinen Balkonen ein einmaliges Beispiel für die kanarische Architektur.







Wir sind noch der Küste entlang bis nach La Guancha gefahren.


Dann ging es wieder zurück, durch den Nebel hinauf zum Teide.


Diesen Fels musste ich einfach fotografieren.

Ob hier ein Sturm gewütet hat?

Es wird dunkel und wir wollen wieder über den Teide zum Hotel fahren.

Es war wieder ein spannender Tag auf Teneriffa.

Ich wünsche allen ein schönes Wochenende!

Kommentare:

  1. the rocks and mountains are beautiful. but so is the town. :)

    AntwortenLöschen
  2. Nie jestem miłośniczką oglądania wulkanów z tak bliska :-(. Jednak dla kogoś, kto to lubi jest to z pewnością wspaniałe przeżycie.Miasteczko jest bardzo ładne, a widoki nawet zamglone są śliczne. Pozdrawiam.*** Ich bin kein Fan von Vulkanen aus nächster Nähe beobachten :-(. Aber für jemanden, der es ist definitiv ein großer przeżycie.Miasteczko mag ist sehr schön und die Aussicht ist schön, auch dunstig. Regards.

    AntwortenLöschen
  3. Seems so peaceful, whether it is on the rocky dessert land or the town ! I like such places ! Have a good weekend !

    AntwortenLöschen
  4. Ja, liebe Angela, dieser Berg ist faszinierend. Wir sind damals hoch gelaufen, da geht es mit der Luft aber von Anpassung kann natürlich auch keine Rede sein, man schläft ja auf Meereshöhe. Der Nachbarvulkan Pico Veijo ist schöner von seinen Ascheschichten, Du scheinst auch von ihm angetan zu sein. Wir haben den Teide dieses Jahr fast immer vom Gebirge auf Gran Canaria aus gesehen, er ist eben ein Wahrzeichen.
    LG, Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Vollkommen richtig...mich fasziniert auch jedes Mal der Blick wenn ich dort hochfahre, wobei auch schon alleine den Blick auf den Teide. Kein Wunder das die Tinerfeños so stolz auf ihn sind.

    Dir auch ein wunderschönes Wochenende und liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Travel ist genial!
    Ich bei jedem Bild anhalten und schauen ... Ich liebe diesen Ort!
    In diesem Sommer Ich mag nach Teneriffa zu besuchen ... wir werden sehen ...
    Kisses!

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Angela, grossartig, was Du uns da vorzeigst, fantastische Landschaften, Siedlungen und Naturescheinungen wie die Felsenblume. Danke!

    Liebi Grüessli os Rieche

    Hans-Peter

    AntwortenLöschen
  8. Angela, como nos tienes acostumbrados, buen reportaje, has dejado bien plasmado con tu cámara los colores y lo bien cuidada que esta la isla.
    En mi próxima entrada te dejo unos delfines, y hare mención a tu blog.
    Un cordial saludo.

    AntwortenLöschen
  9. Incríveis e maravilhosas fotos, sempre por paisagens impressionantes!
    Bom fim de semana Angela!

    AntwortenLöschen
  10. ...deine Bilder sind wunderbar Angela und wecken sehr schöne Erinnerungen bei mir, danke dir und lG

    Geli

    AntwortenLöschen
  11. Very nice pictures Angela..... you have made a great serie photo.....compliments.

    Greetings, Joop

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Angela
    Great pictures, rock formations, the volcano, narrow streets, beautiful homes characteristic, all wonderful!
    Have a nice weekend!
    Many kisses

    AntwortenLöschen
  13. What a great post!!
    Have a nice Sunday!

    AntwortenLöschen
  14. (these scorpions hurt like HECK when you're stung, but unless you're allergic, they don't kill you. unfortunately, i never learned german. my mother's household spoke only german when she was young, but my parents spoke english to us.)

    AntwortenLöschen
  15. Ganz tolle Bilder wieder! Das ist wie eine Urlaubsreise in Bilder von Dir. Gute Arbeit!!

    AntwortenLöschen
  16. Dein Kommentar: Nee das sind Rehe. Elche sind grösser. Schau Dez, da habe ich schöne Bilder von Elche gemacht

    AntwortenLöschen
  17. Wunderful photos!! What a great trip you made and you really got to see much in one week :) I told my husband we are going there next time :))

    AntwortenLöschen
  18. It is a beautiful ancient landscape up on the volcano. The village photos are lovely too.

    AntwortenLöschen
  19. Thank you very much about my interview !!!
    Your blog is very interesting too !!!
    Dominique

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Angela,
    ich war der Meinung, ich hätte hier schon meinen Kommentar hinterlassen, aber es war wohl bei "Yvonaut"...du zeigst uns beeindruckende Aufnahmen, tolle Landschaften und sehr schöne Häuser, ich mag diesen Baustil... es muß ein toller und interessanter Urlaub gewesen sein.
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  21. Wow, Angela, you certainly get to some beautiful and fascinating places. I love your photos of the architecture and scenery.

    AntwortenLöschen
  22. Hello Angela,

    Great pictures! Lovely landscapes, love the rocks and mountains, beautiful!
    #37 is really special!
    Have a nice week!
    Louise, Canada

    AntwortenLöschen
  23. Preciosas imágenes, y un gran blog, mis felicitaciones por el.
    Un saludo

    AntwortenLöschen
  24. Schöne Bilder ! http://www.weisse-schokolade.com

    AntwortenLöschen
  25. Dein Kommentar: Ich bin ja grossgeworden mit der Jagd. Gehört zu mein Leben. Wir müssen ja z B Elche abschiessen den die machen den Wald kaputt und es passieren sehr viele Autounfälle mit Tödlichen ausgang leider. Die Rehe sind in die letzten Jahren weniger geworden auf Grunde die kalten Winter 2009-2010 und viel Schnee. Deswegen haben wir ringe Jagd auf die Rehe gehabt 2011.
    Man muss nicht immer schiessen, es ist viel erholung und für mich die zusammenarbeit mit meine Hunde auf die Rehjagd.

    AntwortenLöschen
  26. Schreib mir an lindsjo-taxar@hotmail.com, ich habe hier keine Adresse von Dir gefunden. Da kan ich eine Antwort geben auf Kommentar.

    AntwortenLöschen
  27. A wonderful range os landscapes and views. The town look wonderful.

    AntwortenLöschen
  28. ... ein bisschen fühle ich mich grad wie im Urlaub :-)

    AntwortenLöschen