Herzlichen Dank für den Besuch auf meinem Blog!

Thanks for visiting my blog and
thank you for reading and commenting my blog.


Ich danke allen ganz herzlich, die einen Kommentar hinterlassen haben.

Ich versuche mit meinen Fotos den Eindruck,
das was mich fasziniert,
erfreut,
meine Aufmerksamkeit erweckt,
die Schönheit oder die Besonderheit aufzeigt,
das Typische oder die Ausnahme erkennen lässt,
darzustellen.

Mittwoch, 16. Mai 2012

Schloss Wildenstein und der Eichenwald, Bubendorf, Baselland, Schweiz (1. Teil)

In unserem Dorf steht ein Schloss auf einem "wilden Felsen", das Schloss Wildenstein.
Es ist "Tag der offenen Tür". Wir gehen mit Aska das Schloss besichtigen.
Zuerst führt der Weg durch unseren Eichenwald und am Schlossteich vorbei.

















Der Schlossteich










Quittenblüten
 



Die Höhenburg, Schloss Wildenstein wurde 1293 errichtet.
Das Schloss wurde bis 1990 von Herrn Vischer bewohnt und nach dessen Tod 1994 vom Kanton Baselland gekauft.
Leider haben die Erben alles wertvolle und vor allem interessante (Bilder, Möbel, ...) verkauft.




Das Schloss im Januar 2010 (Ansicht von Süden)









Schloss Wildenstein (Ansicht von Osten)











Wer mehr über das Schloss wissen möchte, kann auf diesem Link allerlei darüber erfahren.










Aska steht im Tor zum Burghof.



Im Burghof
Diesen Wohnturm werden wir besichtigen. Die Form des Turms ist ein abgerundetes, unregelmässiges Fünfeck. Die Mauern sind hier bis zu 4 m dick.
Ein starker Balken (der Sperriegel) erschwerte das gewaltsame öffnen der Türe zum Wohnturm.



Die alte, dicke Eingangstüre zum Wohnturm.




Darf ich bitten? Der Eingang. (ISO 6400)

Das Burgverlies. Kaum im Wohnturm, sieht man schon den Kerker (Gefängnis). Die Puppe ist an Ketten angemacht. Diese Ketten führen in den oberen Raum. Von dort kann man an den Ketten ziehen und so die Puppe bewegen :-) Uuuiiihhh!




Ob das die Schlossgespenster sind?









Kachelofen in der Form eines gotischen Turms.













Der zweite Teil der Besichtigung und der Rundgang durch den Eichenhain folgt im nächsten Post.

Vielen Dank für euren Besuch. 
Ich wünsche euch schöne Feiertage.

Blick aus dem Fenster :-))

Kommentare:

  1. Love the country shots and the castle but not sure about the jail! :))

    AntwortenLöschen
  2. Que preciosidad de paisajes, con ese colorido tan verde y ese águila por los cielos, buen reportaje fotográfico...el castillo una belleza.

    Saludos.

    AntwortenLöschen
  3. An amazing day out, unlike anywhere in our country. The fields of wildflowers are delightful, the photos of the bird of prey are wonderful. We don't have any castles in our "young" land, something we would love to visit and read about. I hope you drove there as it looks like it rained too.

    AntwortenLöschen
  4. so viele schöne und sehenswerte Details Angela...das Grün der Natur, die schönen Möbel, der Kachelofen und auf der Ofenbank muss es gemütlich sein, aber immer wieder ist für mich ASKA der Star des Ganzen...

    lG Geli

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön was du uns da wieder offeriert hast!!! Merci
    Der Milan hat euch offensichtlich begleitet, gell!?!
    Hoffe, dass das Wetter auch bei euch bald wieder besser wird... bei uns ist es auch kühl aber dadurch bin ich recht schwungvoll unterwegs ; )
    ♥-liche Grüsse und heb's guät Brigitte

    AntwortenLöschen
  6. Lindas imagens, um lugar muito
    rico em beleza.

    Beijos

    AntwortenLöschen
  7. Ein interessanter Rundgang durch Schloss Wildenstein. Es ist noch sehr gut erhalten soviel ich auf den Fotos sehe. Toll hast Du den Rotmilan erwischt :-) Mit meiner kleinen Knipse erwische ich ihn leider nie so nahe obwohl er mich ab und zu von oben begleitet.
    Auch die Umgebung ist sehr schön mit dem satten grün. Danke liebe Angela dass Du uns das zeigst.

    Herzliche Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  8. Lovely landscapes and flowers, and I love the Red Kite photos. Fascinating tour of the castle.

    AntwortenLöschen
  9. Beautiful castle. And, such a beautiful dog!

    AntwortenLöschen
  10. Hi Angela,
    amazing and beautiful pictures.
    Greetings.

    AntwortenLöschen
  11. Hi Angela,

    I just fel in love.
    Don't tell my husbund but ai ai ai.
    Those fields of wild flowers are fantastic, sweet and lovely.
    All your photo's are very nice but these are stunning.

    LG, Karina

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Angela,

    ich habe dich wieder virtuell sehr gerne begleitet auf deiner Wanderung zum Schloss Hohenstein, eine wirklich imposante Burg. Ich liebe ja solch alte Gemäuer und es gibt dort immer so viel Wunderbares zu fotografieren, wie man auch an deinen Fotos sehen kann.

    Die Natur hat ein wunderschön satt-grünes Kleid angezogen und den Milan hast du klasse in der Luft erwischt. :-)

    Liebe Grüße schickt dir

    Christa

    AntwortenLöschen
  13. Oh wonderful photos!! So lovely green and the castle looks really like a place I would love to visit. You captured the hawk(?) absolutly fantastic!! and Aska is so beautiful standing in the field of flowers :)

    AntwortenLöschen
  14. Toll-toll-toll-....vielen lieben Dank für die tollen Fotos und den ersten Teil der Besichtigung. Ich mag sowas supergerne und es ist wirklich sehr schade dass die Erben soviel verkauft haben. Finde immer sowas sollte im Ganzen erhalten werden. Was natürlich auch auch bezahlt werden muss.

    Dir auch einen schönen Feiertag und liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  15. Schöne Fotoserie vom Ausflug zum Schloss Wildenstein und der Umgebung.

    Gruß
    Noke

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Angela, das sind wieder grossatige Aufnahmen von Dir. Ich bin völlig überwältigt von der grossartigen Natur, dem Milan und dem Schloss Wildenstein. Danke fürs Mitnehmen und Teilhaben...

    Liebi Grüessli os Rieche

    Hans-Peter

    AntwortenLöschen
  17. Wie schön es ist bei Dir. Ich gehe gerne Schlösse besichtigen. Da ist immer viele geschichten in die Wände.
    Tolles Bild auf Aska

    AntwortenLöschen
  18. Angela, du hast eine tolle Geschichte!
    Bei so viel Grün ... ist schön!
    Wir kauften das Schloss?
    :)
    Kisses!

    AntwortenLöschen
  19. Toma primavera, bonito reportaje Angela y variado, me gusta.
    Un saludo

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Angela,
    das ist wieder ein interessanter und schöner Beitrag. Solche alten Schlösser und Burgen sind immer sehr geheimnisvoll. Und es ist schade, daß nicht mehr viel vom alten Inventar übrig ist. Das macht oft einen ganz anderen Gesamteindruck, wenn man das ehemalige Mobiliar und den Wohnschmuck sehen kann. Wie bei fast allen Schlössern und Burgen ist es in einer herrlichen Gegend erbaut, was man deinen schönen Landschaftsfotos entnehmen kann. Gerade jetzt sieht alles so schön grün und frisch aus...
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  21. Hallo liebe Angela,
    das ist ein tolles Schloss mit einer interessanten Geschichte dazu. Da schaut selbst Deine Anka aufmerksam in den Burghof :-)
    Aaaber mein absoluter Favorit ist der Falke. Hast Du den hypnotisiert? Das sind ja mal rattenscharfe Schnappschüsse. Super schön!
    Liebe Grüße,
    Pia

    AntwortenLöschen
  22. the landscape is just beautiful! the stove is pretty neat, too!

    AntwortenLöschen