Herzlichen Dank für den Besuch auf meinem Blog!

Thanks for visiting my blog and
thank you for reading and commenting my blog.


Ich danke allen ganz herzlich, die einen Kommentar hinterlassen haben.

Ich versuche mit meinen Fotos den Eindruck,
das was mich fasziniert,
erfreut,
meine Aufmerksamkeit erweckt,
die Schönheit oder die Besonderheit aufzeigt,
das Typische oder die Ausnahme erkennen lässt,
darzustellen.

Sonntag, 9. Juni 2013

Über den Snøveg zum Auerlandsfjord und nach Bergen, Norwegen

Wir sind auf dem Snøveg, so heisst diese 55 km lange Strasse, über den Berg gefahren. Unterwegs haben wir, einfach 1300 m weiter oben, die Strassenlinie des längsten Strassentunnel der Welt gekreuzt. Der Lærdatunnel wurde im Jahr 2000 eröffnet und hat eine Länge von 24.5 km.




Die "Snøveg" Straße verbindet die beiden Orte Aurland und Lærdal und führt dabei von Meeresniveau bis zu einer Höhe von 1309 m über dem Meer und dann wieder hinunter auf Meeresniveau. Der Name bezieht sich auf die großen Schneemengen, die bis in den Sommer am höchsten Punkt liegen. Im Winter ist der Snøveg wegen der großen Schneemassen gesperrt. Die Wintersperre dauert zumeist von Mitte Oktober bis Anfang Juni.
Heute wird die Straße vor allen Dingen als Zufahrt für hochgelegene Sommerweiden verwendet und als Ausflugsstraße für Touristen. Direkt vom Ort Aurland führt die Straße über viele Kehren nach oben und bietet dabei phantastische Ausblicke auf den Aurlandsfjord.
Im Juni 2006 wurde einige Kilometer nach Aurland der spektakuläre Aussichtspunkt Stegastein eröffnet.
Der Snøveg wird von der lokalen Bevölkerung als Aurlandsvegen bezeichnet.




 Bergen
Bergen liegt an der Westküste und ist mit 236 800 Einwohner die 2. grösste Stadt Norwegens.
Mit 248 Regentagen im Jahr ist Bergen die regenreichste Grosstadt in Europa.











 Das Stadtbild wird vom Hafenviertel Bryggen, das am Naturhafen Vogen liegt, geprägt.
So sah Bryggen schon im 12 Jahrhundert aus.

Mehrere verherende Brände haben die typischen Holzhäuser zerstört und jedesmal hat man sie wieder nach den originalen Plänen aufgebaut. Das Profil ist deshalb immer noch gleich wie im 12 Jahrhundert.
Aus diesem Grund wurde Bryggen als Beispiel hanseatischer Baukunst in Norwegen zum Weltkulturerbe ernannt.
Übrigens, die Häuser stehen schief.







Im neueren Stadteil von Bergen.





Hier besuchen wir den Steinsdalfossen. Ein Fussweg geht hinter dem impossanten Wasserfall durch. 

 Nein, wir wollen keinen Regen. Wir flüchten vor dem Nass und fahren weiter dem Hardangerfjord entlang.


Hier sieht es wieder besser aus. Wir nehmen die Fähre über den Hardangerfjord.

 Die Fahrt geht weiter nach Lægreid am Eidfjord.
Eigentlich wollten wir im Hotel am Fjord übernachten und den Fjordblick geniessen, aber wir haben uns dann doch anders entschieden. Zum Glück, denn in der Nacht kam das grosse Schiff und ankerte genau vor dem Hotel. 
Da war nichts mehr mit Seeblick.
Die Grösse des Schiffs ist schon beeindruckend im Vergleich zu dem vier Stockwerk hohem Hotel.

Vielen Dank für euren Besuch!
Liebe Grüsse
Angela



Kommentare:

  1. yes, that would block the view, for sure!

    pretty area! nice villages.

    AntwortenLöschen
  2. Po ślicznym Bergen też spacerowałam. Wielki statek wycieczkowy też podziwiałam. Piękne są fiordy i wodospady w Norwegi i zawsze trzeba się nimi zachwycać. Pozdrawiam serdecznie.
    Nach einer schönen Bergen auch herumlaufen. Riesige Kreuzfahrtschiff auch bewundert. Schön sind die Fjorde und Wasserfälle in Norwegen und habe ich immer um sie zu bewundern. Mit freundlichen Grüßen.

    AntwortenLöschen
  3. Schön wieder von dir zu lesen und ebenfalls schön dass sie die Häuser dort immer wieder so aufbauen. Da finde ich es dann schon wichtig zum Weltkulturerbe ernannt zu werden. Sowas muss wirklich erhalten bleiben....diese Zeitzeugen die nicht nur uns sondern auch der Nachwelt noch Freude bringen^^

    Danke dir fürs mitnehmen, es war wieder toll, auch deine Bilder die mich immer ganz begeistern.


    Hab einen schönen Sonntag und ganz liebe Grüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
  4. Thanks for the great photos from Norway! You take so many pictures and it's so fun to read, seen with your eyes. I've only been to Bergen once, and it's a great place.

    Have a nice day!

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Angela, schön dass Du wieder neue Reisebilder vorstellst. Das sind ganz fantastische Impressionen die einem mit hinein ziehen in Deine Reiseabenteuer. Danke...

    Liebe Grüsse aus Riehen

    Hans-Peter

    AntwortenLöschen
  6. Da gusto salir de viaje por Noruega contigo, bonito reportaje.
    Un saludo.
    Que verde esta todo, como aqui.

    AntwortenLöschen
  7. Cocoucou Angela
    Sollte dich deine Reise durchs ❤ von Franzen führen, gib doch Bescheid!
    Bis bälder bisous Brigitte

    AntwortenLöschen
  8. Immer wieder begeistern mich deine Bildberichte von Norwegen liebe Angela.Die Ausblicke auf die jeweiligen Fjorde sind fantastisch. Das Bryggen wieder nach original Plänen aufgebaut wurde und zum Weltkulturerbe gehört, ist eine tolle Sache.

    Herzliche Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  9. Es ist wunderschön!
    Es gibt so viel Welt zu Ihrem Blog zu gehen ist ein Fenster zur Welt.
    Angela, great job!
    A küssen.

    AntwortenLöschen
  10. Ich lade Sie zu meinem neuen Blog :)

    http://remeibitacora.blogspot.com.es/

    AntwortenLöschen
  11. Oh - hier werden schöne Erinnerungen wach - danke fürs erzählen und die schönen Fotos - wir kommen wieder!
    Liebe Grüße - Monika mit dem Bente-Tier

    AntwortenLöschen